An dieser Stelle finden Sie die Benutzer nach Punkten insgesamt gereiht.
(286) xxx xxx   [hin]
(221) Mariella Blümel   [hin]
(174) Olaf zu Steg-Flaggenhalt   [hin]
(163) G. Hunrus   [hin]
(128) Paul Halmenschlag   [hin]
(108) Wolfgang Obermayr   [hin]
(80) David Sansraison   [hin]
(32) malandro   [hin]
(19) Guenter Buschta   [hin]
(12) Claudia Schmied   [hin]
27.05.2004
OTTAGRINGO
 Ottagringo

Ottagringo

http://www.mediativ.com
[mail]
Karikaturen und Texte

Vitae
An einem Freitag, den 13. April, geboren. Aufgewachsen in Ottakring. Kellnerlehre in Luxushotel. Saisonarbeit in Tirol und Vorarlberg. Zivildienst im Geriatriezentrum Lainz. Erzieherausbildung. Arbeit in einem Kinderheim in Klosterneuburg. 1 Jahr in S-O-Asien, Australien und Neuseeland - Hilfsarbeiter in Obstbau, Landwirtschaft und Schafzucht. Behindertenbetreuer in einer Psychiatrie in Wien. 1 Jahr Weltreise: Hochzeit in Neuseeland, Entstehung des Namens OttaGringo in Guatemala als Reaktion auf "Gringo!"-Rufe der einheimischen Bevölkerung. Arbeit als Sozialpädagoge in Sonderpädagogischem Zentrum. Zeitweiliges Studium der Philosophie und Völkerkunde. 2 Jahre als Entwicklungshelfer der UNO in Zimbabwe. Veröffentlichung des 1. Buches "Im Tal". Hauptschullehrerausbildung an der Pädagogischen Akademie. Heute: Lehrer bei gehörlosen Kindern, Tätigkeit an Volkshochschulen (Karikaturen, Business-English), Karikaturist bei der Zeitschrift Augustin und einer Künstleragentur, Vernissage im Mai 2003 an der VHS 15. Um diesen Wahnsinn abzurunden: 4 kleine Töchter
 
[kommentar abgeben]
 












Lesen
GLÜCKWÜNSCHE
08.02.2004 20:50
   
 
[mehr]
 Ottagringo
OTTAGRINGO


Lesen
GEDANKE ZUM LEBEN
08.02.2004 20:00
   
 
[mehr]
 Ottagringo
OTTAGRINGO


Lesen
KRÖNENDE VOLKSKUNST
08.02.2004 16:35
   
 
[mehr]
 Ottagringo
OTTAGRINGO


Lesen
EINFALLSLOSIGKEIT
08.02.2004 15:17
   
 
[mehr]
 Ottagringo
OTTAGRINGO






Lesen
VERFALL
07.02.2004 09:47
   
 
[mehr]
 Ottagringo
OTTAGRINGO




Lesen
IN OTTAKRING
08.07.2003 21:36
...ein lauer Sommerabend heute. Noch eine kleine Windung der Erde und gleich wird der glühende Ball verschwunden sein. So soll seine Geschichte beginnen, meint der Mann, der an einem lauen Sommerabend im Bezirk auf einer Parkbank sitzt. Der Tisch und eine weitere Bank sind vollkommen mit Taubendreck bedeckt. Die, auf der er sitzt, blieb verschont, oder jemand hat sie zuvor schon gereinigt. Reiner Selbstzweck, denkt er sich und er beobachtet Kinder, die sich gegenseitig Glaskugeln in die Nasenlöcher stecken und jedem Vorbeigehenden lautstark erklären, dass sie nun geruchlos sind. Hundekot macht die spärliche Grasfläche unbegehbar, schreibt er und streicht es gleich wieder durch. Eine Schwangere, mit nur noch einem Zahn im Mund, die drüben am Fußballkäfig lehnt und sich lautstark und auf derbe Weise mit einem jungen Mann unterhält, stören meine Gedanken, denkt der Mann und er wirft das Papier weg und geht....... (Die Zeit heilt alle Wunden, auch die gesunden!)    
 
[mehr]
 Ottagringo
OTTAGRINGO






Lesen
FÜR DIE IDEE GEFALLEN
08.07.2003 20:25
   
 
[mehr]
 Ottagringo
OTTAGRINGO


Lesen
IM FARBENMEER (2)
15.06.2003 00:19
   
 
[mehr]
 Ottagringo
OTTAGRINGO


Lesen
IM FARBENMEER (I)
14.06.2003 22:59
   
 
[mehr]
 Ottagringo
OTTAGRINGO


Lesen
Neue Blätter - KOPF´N-STRUDL
14.06.2003 12:58
   
 
[mehr]
 Ottagringo
OTTAGRINGO


Lesen
Neue Blätter - KOPFNSTRUDL
14.06.2003 12:55
   
 
[mehr]
 Ottagringo
OTTAGRINGO




 

(c) www.mediativ.com, 2002-2004